belvona-Freizeittipp: Grillen in Corona-Zeiten

Sommerzeit ist Grillzeit. Aber zu Zeiten von Corona fragen wir uns alle natürlich, was ist erlaubt was sollte man lieber lassen? Die Strafen des Ordnungsamt können einen empfindlich treffen. Deshalb hier ein paar Tipps, wie das Grillfest trotzdem ein voller Erfolg wird. Denn zu Hause waren wir alle lang genug!

belvona-Freizeittipp 1: Die aktuellen Bestimmungen checken

In Zeiten von Corona können sich die Bestimmungen täglich ändern. Deshalb ist es gut, sich schon vor der Planung über die aktuellen Corona Regeln zu informieren. Auf dem neuesten Stand ist man meistens mit einem Blick der Online-Seite des WDRs.

belvona-Freizeittipp 2: Die Zwei-Haushalte-Regel

Auch wenn Gruppen bis zu 10 Personen erlaubt sind, dürfen die Grillgäste nur aus maximal zwei unterschiedlichen Haushalten kommen. Was das bedeutet? Sie sollten sich entscheiden, ob sie beispielsweise ein großes Grillfest mit ihrer Familie und einer befreundeten Familie veranstalten oder mit Freunden im kleinen Kreis grillen – auch zu zweit kann Grillen ein großes Vergnügen sein.

belvona-Freizeittipp 3: Balkon, Garten oder Park?

Bei uns im Wohnquartier Höhe dürfen Sie nur auf den dafür ausgewiesen Plätzen grillen. Aber im Umfeld finden sich eine Vielzahl an Möglichkeiten wie zum Beispiel den Ehrenhain-Park oder die Gräfrather Heide. Denken Sie daran, dass Sie genügend Abstand zu Ihrem Nachbarn halten. 1,50 Meter sind immer noch vorgeschrieben!

belvona-Freizeittipp 4: Gesund grillen

Bislang wurde noch kein wirksames Mittel gegen Corona gefunden. Wir alle können aber mit einer gesunden Ernährung unser Immunsystem stärken. Wie wäre es zum Beispiel statt eines Kartoffelsalats mit Fertig-Mayonnaise mal einen frischen Salat zum Fleisch zu reichen?

belvona-Freizeittipp 5: Auf jeden Fall aufräumen

Dass man nach dem Grillen den angefallenen Müll sachgerecht entsorgt, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Das bedeutet, dass Müll in den Mülleimer gehört und Pfandflaschen neben den Mülleimer. Da in Corona-Zeiten noch mehr Polizisten unterwegs sind, können Sie so empfindliche Strafen vermeiden.

Wir alle hoffen, dass Corona bald keine Bedrohung mehr sein wird. Aber bis dahin sollten wir uns im eigenen Interesse an die Maßnahmen halten. Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen viel Spaß beim Grillen und bitte bleiben Sie gesund!

 

Zurück